Metallentfernungen

Metallentfernungen

Verschiedene Frakturen im Fußbereich, am Sprunggelenk oder am Unterschenkel müssen durch Drähte, Schrauben und Metallplatten behandelt werden, um eine korrekte Heilung herbeizuführen.

Viele dieser Metallimplantate sollten nach vollständiger Knochenheilung (meist 8-12 Monate nach Verletzung) wieder entfernt werden.

Dazu gehören kurze Drähte und Drahtcerclagen oder Metallplatten im Sprunggelenksbereich, sowie Platten am Unterschenkel oder am Knie.

Die Metallimplantate werden meist nach Eröffnung der alten Operationsnarbe problemlos entfernt.

Nach der Metallentfernung muss das betroffene Bein nur bis zur Abschwellung der Wunde oder bis zur Entfernung der Fäden geschont werden.

Stärkere sportliche Belastungen sind meist ca 6 Wochen nach der Metallentfernung wieder möglich.

me fuß1