Akupunktur

Diese schon sehr alte Therapieform beruht auf der Erkenntnis, dass die Funktionsfähigkeit der inneren Organe wie auch des Bewegungsapparates von der “Ausgeglichenheit von Energiezuständen im Körper” abhängig ist.

Störungen des Energiegleichgewichts führen zu gestörter Organfunktion und damit auch zu Schmerzen. Durch Setzen von Nadeln entweder am Ohr und/oder Körper wird der Energiezustand harmonisiert und damit die Organfunktion wiederhergestellt.

Die Akupunktur ist nicht schmerzhaft und bei verantwortungsvoller Anwendung mit keinen Nebenwirkungen verbunden.

Erfahrungsgemäß sind 10-15 Therapie-Sitzungen notwendig, von denen jede ca. 30 min dauert.

Die Akupunkturbehandlung wird in unserer Praxis als Igelleistung angeboten und wird von den Krankenkassen in der Regel nicht erstattet. Private Krankenversicherungen und die Berufsgenossenschaften übernehmen die Behandlungskosten.